Veröffentlichungen

Krstoski, I. (2021): Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung bei Menschen, die prä-intentional kommunizieren. In: leben pur (Hrsg). im Druck

Krstoski, I. (2021): Digitalisierung in der sonderpädagogischen Förderung. Chancen und Herausforderungen für prä-intentional kommunizierende. In: Lernen konkret 39(3), 18-21.

Krstoski, I. (2020): Unterstützte Kommunikation mit Tablets – das iPad in der UK. In: Schluchter, J.-R.; The, T. (Hrsg.): Tablets in der Hochschullehre – Hochschuldidaktische Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, 195-207.

Krstoski, I. (2020): Assistive Technologien im Deutschunterricht bei Schüler*innen mit motorischen Beeinträchtigungen. In: Schluchter, J.-R.; The, T. (Hrsg.): Tablets in der Hochschullehre – Hochschuldidaktische Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, 99-110.

Krstoski, I.; Reinhard, S. (2020): Das iPad in der Unterstützten Kommunikation. neubearbeiteter Text. völlig neu bearbeitet. In: Gesellschaft für UK & von Loeper (Hrsg.): Handbuch der UK. Karlsuhe: von Loeper, 04.063.001-04.072.001.

Krstoski, I. (2020): Sprachassistenten in der UK? In: Zeitschrift für Unterstützte Kommunikation 25(3), 30-34.

Krstoski, I. (2020): Inklusion praktisch – Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung … zum Beispiel Peter. In: Deutsch differenziert, (2), 47.

Krstoski, I. (2020): Einsatz Assistiver Technologien im Deutschunterricht. In: Sauerborn, H. (Hrsg.). Inklusion im Deutschunterricht. Im Spannungsfeld von gemeinsamem Lernen und individueller Förderung. Berlin: DGLS, 265-296.

Krstoski, I. (2020): Inklusive schulische Medienbildung – Tablets inklusive. In: gemeinsam leben (1), 3-11.

Krstoski, I.; Reinhard, S. (2019): Teilhabe durch Technik. Neu- und Weiterentwicklungen des iPads im Bereich UK. In: Ling, K.; Niediek, I. (Hrsg.): UK im Blick. Perspektiven auf Theorien und Praxisfelder in der Unterstützten Kommunikation. Düsseldorf: Verlag selbstbestimmtes Leben, 164-180. 

Krstoski, I. (2019): Das iPad in der Förderzentren körperlich-motorische und Förderzentren geistige Entwicklung. In: Hallbauer, A.; Kitzinger, A. (Hrsg.): Unterstützt kommunizieren und lernen mit dem iPad. Karlsruhe: von Loeper, 2. Aufl., 8-17.

Schulz, L.; Krstoski, I., Lion, N.; Neumann, D. (2019): Digital-inklusiver Unterricht. In: SCHULE inklusiv (4), 10-15.

Krstoski, I. (2019): Assistierende, Assistive und Unterstützende Technologien – Trends, Weiter- und Neuentwicklungen im Fokus. In: Zeitschrift für Unterstützte Kommunikation 24(3), 6-14. (17.09.2019)

Krstoski, I.; Fröhlich, N.; Reinhard, S. (2019): Das Tablet in der Unterstützten Kommunikation. Tipps und Ideen zur Förderung von Kommunikationsmöglichkeiten mithilfe des iPads. Hamburg: Persen. (28.02.2019)

Krstoski, I. (2019): Das iPad in der UK – mehr als nur ein Spielzeug. In: Sprachförderung und Sprachtherapie in Schule und Praxis (1), 51-58. (27.03.2019)

Krstoski, I. (2019): Kahoot und Mentimeter – Tools für die Interaktion und Kommunikation im Klassenzimmer. Quelle: https://grundschul-blog.de/tools-fuer-interaktion-kommunikation-im-unterricht/ (07.01.2019)

Krstoski, I. (2019): Unterstützte Kommunikation. In: Bosse, I.; Schluchter, J.; Zorn, I. (Hrsg.): Handbuch Inklusion und Medienbildung. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, 252-262. ISBN: 978-3-7799-3892-7 (16.11.2018)

Krstoski, I. (2018): Dokumentieren mit Book Creator. Digitale Medien in heterogenen Lernsettings. In: barrierefrei kommunizieren (Hrsg.): Digitale Medien im inklusiven Einsatz. Berlin, 14-15.

Krstoski, I. (2018): Mehr Partizipation und Selbstbestimmung erfahren. In: Das Band (4), 28-29.

Krstoski, I. (2018): Digitale Medien und Inklusion. Chancen und Grenzen von Tablets für Schüler mit Körperbehinderung. In: Grundschule aktuell (142), 19-22.

Krstoski, I. (2018): Potenziale der Book-Creator-App für heterogene Lernsettings. Quelle: https://grundschul-blog.de/2018/07/19/bookcreator-app-potenzial/ (19.07.2018)

Krstoski, I. (2018): Fördern der Mengenerfassung in Apps. In: Grundschul-Blog. Quelle: https://grundschul-blog.de/2018/06/12/foerdern-der-mengenerfassung-mit-apps/ (12.06.2018)

Krstoski, I. (2018): Buchstabenkenntnis unterstützen mit Tablet-Stiften und Apps. In: Grundschul-Blog. Quelle: https://grundschul-blog.de/2018/04/23/buchstabenkenntnis-unterstuetzen-mit-tablet-stiften-und-apps/ (23.04.2018)

Krstoski, I. (2018): Inklusion praktisch – Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung … zum Beispiel Annika. In: Deutsch differenziert, (2), 46.

Krstoski, I. (2018): Tipps fürs digitale Klassenzimmer – Classroomscreen. In: https://grundschul-blog.de/2018/02/10/digitales-klassenzimmer-classroomscreen/ (10.02.2018)

Krstoski, I.; Reinhard, S. (2017): Das iPad – eierlegende Wollmilchsau in der UK – Chancen und Grenzen. in: Lage, D.; Lingen, K. (Hrsg.): UK spricht viele Sprachen. Karlsruhe: von Loeper, 417-430.

Krstoski, I.; Reinhard, S. (2017): iPad und UK – quo vadis? Erstes Fazit eines Geräts, welches nicht für die UK entwickelt wurde. In: Teilhabe (4), 175-181.

Krstoski, I. (2017): Literacy 2.0 – Weiter- und Neutentwicklungen fürs Lesen und Schreiben. In: Unterstützte Kommunikation 22(3), 25-30.

Krstoski, I. (2016): Tableteinsatz beim Schriftspracherwerb körperbehinderter Kinder. In: Dietz, F.; Wind, G.-P. (Hrsg): Zwischen Büchern und Bildschirmen. Lesen und Schreiben lernen in verschiedenen Medien. Berlin: DGLS, 145-164.

Krstoski, I. (2016): Chancen und Grenzen von Tablets für Schüler mit Körperbehinderung. In: Peschel, M.; Irion, T. (Hrsg.): Neue Medien in der Grundschule 2.0, Frankfurt am Main: Grundschulverband, 111-120.

Krstoski, I. (2016): Tablet-Einsatz bei Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf. 
Mit Fokus auf die körperlich-motorische sowie geistige Entwicklung. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik (7),  31-37. 

Krstoski, I. (2016): Gebärden 2.0 – Es gibt für alles eine App. In: Unterstützte Kommunikation 21(2), 40-43.

Krstoski, I.; Adam, M. (2015): Das iPad als Kommunikationshilfe. In: Unterstützte Kommunikation 20(4), 14-16.

Krstoski, I.; Reinhard, S.; Karl, D. (2015): Bedienungshilfen und Ansteuerungen bei Tablets. In: Unterstützte Kommunikaion 20(4), 24-25.

Krstoski, I.; Schluchter, J. (2015): Aktive Medienarbeit und UK – eine Annäherung. In: Unterstützte Kommunikation 20(4), 31-33.

Krstoski, I.; Schluchter, J. (2015): UK und Behinderung im szenischen Film am Beispiel der Serie „Breaking Bad“. In: Unterstützte Kommunikation 20(2), 6-9.

Krstoski, I.; Schluchter, J.; Schäfer, K. (2015): Überblick über UK in populärkulturellen Medien. In: Unterstützte Kommunikation 20(2), 10-11.

Krstoski, I. (2015): Das iPad an Förderzentren für körperlich-motorische Entwicklung und an Förderzentren für geistige Entwicklung. In: Hallbauer, A. / Kitzinger, A. (Hrsg.): Unterstützt kommunizieren und lernen mit dem iPad. Karlsruhe: von Loeper, 8–17.

Krstoski, I. (2015) Accessibility und iOS – Bedienungshilfen am iPad, eine gewinnbringende Möglichkeit für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen?. In: Pädagogische Impuls (1), 32-37.

Krstoski, I. (2015): Das iPad – im Spannungsfeld zwischen Kommunikationshilfe und Arbeitsmittel. In: MERZ (2), 60-65.

Krstoski, I. (2015): Das iPad – zwischen Lernmedium und Hilfsmittel. In: Orientierung (3), 7-9.

Krstoski, I.; Reinhard, S. (2015): Ausprobieren sinnvoll. Garantiert. In: Orientierung (3), 13-14.

Reinhard, S.; Krstoski, I. (2015): Zugänge schaffen – barrierefreies iPad. In: Antener, G. et al. (2015): UK wird erwachsen. Karlsruhe: von Loeper, 384-396.

Krstoski, I., Reinhard, S. (2013): Das iPad in der Unterstützten Kommunikation. In: Hallbauer, A. et al. (Hrsg.): UK kreativ! Wege in der Unterstützten Kommunikation. Karlsruhe: von Loeper-Literaturverlag, 409-426.

Krstoski, I. (2013): Ein E-Book für das iPad mit iBooks Author selbst erstellen. In: Unterstützte Kommunikation 18(1), 41-44.