Literacy fördern: neue Kinderbücher

Guten Tag,
das Thema Literacy mit unterstützt kommunizierenden Kindern und Jugendlichen begleitet mich seit ein paar Jahren. Ich habe über verschiedene Gespräche den einen oder anderen Tipp, der das Sprachbewusstsein der Zuhörenden fördern kann.

Zu nennen ist definitiv „Zippel“ von Alex Rühle. Das kleine Gespenst Zippel stiftet ordentlich Unruhe bei Paul, u.a. dank vieler Wortspielereien.

  • Rühle, Alex (2018): Zippel das wirklich wahre Schlossgespenst. München: dtv junior. ISBN 978-3-423-76234-2
Des Weiteren habe ich das „Neinhorn“ empfohlen bekommen (Danke Irene!). Ein erster Blick ins Buch zeigt das, dass das Vorlesen viel Spaß machen wird.
  • Kling, Marc-Uwe (2019): Das NEINhorn. Hamburg: Carlsen. ISBN 978-3-551-51841-5
Dann noch ein Buch, eventuell bei euch bekannt, „Der Buchstabenbaum“ von L. Lionni
  • Lionni, Leo (2005): Der Buchstabenbaum. Weinheim: Beltz & Goldberg. ISBN 978-3-407-79841-9
Kennt jemand von euch diese Bücher? Was sind eure Neuentdeckungen?
Igor

Schreibe einen Kommentar